Was ist Christ4Afghans?

Hunderttausende Afghanen leben in Europa. Sie sind entwurzelt und viele suchen nach einer neuen Orientierung für ihr Leben. Als Christen in Deutschland und Europa wollen wir unseren Glauben mit ihnen teilen. Christ4Afghans ist eine evangelistische Liveübertragung mit Musik und Beiträgen von Afghanen für Afghanen unter der Federführung von
Pamir Productions.

Christ4Afghans findet live vom 22. – 24. September 2017 in einer Großstadt NRWs statt und wird per Livestream in Wohnzimmer und Gemeindehäuser übertragen.

Die Referenten:
Shoaib und Mariam Abadi sind die Hauptredner der Abende und machen seit Jahren christliches Fernsehen für Afghanen. Mehr zu ihnen unter: http://razezindagi.com/

Khalil und Nazira Shaeq sind langjährige Christen und seit über 15 Jahren in Radiosendungen für Afghanen zu hören. Seit einiger Zeit haben sie in Australien einen TV Dienst begonnen: http://pnoor.com/

 

Wie kann man mitmachen?

  • Betet für Christ4Afghans und entscheidet, wie ihr in eurem Umfeld Afghanen erreichen wollt.
    Wenn ihr regelmäßige Gebetsinfos möchtet, meldet euch hier an
  • Vernetzt euch mit anderen Christen, Gemeinden und interkulturellen Projekten in eurem Umfeld.
  • Bestimmt einen oder mehrere Veranstaltungs-Orte, abhängig von eurer Teamgröße und der zu erwartenden Gäste. Kleine Gruppen im eigenen Wohnzimmer schaffen oft die beste Athmosphäre und sind leicht umzusetzen.
  • Bestellt Einladungsmaterial und nehmt Kontakt zu Afghanen in eurem Umfeld auf.
  • Plant ein Rahmenprogramm, das aus einer gemeinsamen Mahlzeit und Gesprächs- und Gebetsangeboten bestehen kann. Mehr Infos unter „Infos zur Durchführung“

 

Warum gerade jetzt mitmachen?

Werde zu Gottes Erntehelfer an deinem Ort und in deiner Region.
Afghanen sind unter den fast eine Million Flüchtlingen, die 2015/16 nach Deutschland kamen, nach den Syrern die zweitgrößte Gruppe. Man schätzt dass  über 200 000 Afghanen als Flüchtlinge in Deutschland leben. Fast vierzig Jahre ununterbrochener Gewalt und Bürgerkrieg hat das Land Afghanistan zerstört und viele Bewohner sehen für sich keine Zukunft mehr in ihrem Heimatland. Viele sind enttäuscht von ihrer Religion und suchen auch geistlich eine Neuorientierung. Dies wird möglich, wenn Christen diesen Menschen offen begegnen.

Afghanen kommen in unsere Kirchen und Gemeinden.  In Deutschland und seinen Nachbarländern sehen wir eine wachsende Zahl von Afghanen, die in Kirchen und Gemeinden kommen, weil sie mehr über Jesus Christus und die Botschaft der Bibel lernen und erfahren möchten. Viele christliche Flüchtlingshelfer haben sich diesen Menschen zugewandt und sie in vielfältiger Weise unterstützt, schneller und besser bei uns anzukommen. Die Flüchtlinge nehmen diese Zuwendung überaus dankbar an. Für das Evangelium aber erweisen sich die sprachlichen und kulturellen Barrieren oft als sehr hoch. Obwohl eine ganze Reihe von Iranern, Afghanen und auch arabisch sprechenden Flüchtlingen getauft wurden und auch in Gemeinden kommen, hat vielfach nur ein „Religionswechsel“ stattgefunden. Der Kern des Evangeliums, eine persönliche Beziehung zu Christus, wurde von Vielen auf dem Hintergrund ihrer Religion und ihres Weltbildes nicht grundlegend verstanden.

Afghanen hören und verstehen das Evangelium in ihrer Muttersprache.

Bei dieser Herausforderung setzt Christ4Afghans an. Afghanische Evangelisten und Lehrer werden an drei Abenden hintereinander (22.-24.9.2017) das Evangelium für ihre Landsleute in einem  abwechslungsreichen Programm darbieten. Über einen Livestream können Christen an allen Orten in Deutschland und in Nachbarländern ihre afghanischen Freunde an dieser Evangelisation teilhaben lassen, bei sich zu Hause oder in ihren Gemeinderäumen.

Werde Teil von dem, was Gott unter Afghanen tut. Materialien für die Nacharbeit werden zur Verfügung stehen. Geplant sind regionale Nacharbeitsgruppen, damit es auch nach dem Event weiter und in die Tiefe geht. Durch die Teilnahme an Christ4Afghans kannst Du und Deine Gemeinde Teil der faszinierenden Bewegung werden, die Gott zur Zeit unter Afghanen tut. in Afghanistan aber zu einem großen Teil auch direkt vor unseren Haustüren in Europa. Afghanen erleben durch Jesus Christus Vergebung und Versöhnung und werden selber zu Friedensstiftern für ihr durch Rache, Vergeltung und grassierende Gewalt zerstörtes Land. Durch Deine Mitarbeit bei Christ4Afghans kannst Du mit dazu beitragen, dass es wieder Hope4Afghans gibt.

Jetzt anmelden und mitmachen